Zu besuchen

Reise in Raum und Zeit

Sonnenland. Carduccis Land. Land der Herden und der Butteri. Land der Päpste. Grafschaftsland. Von Poggio al Tufo können Sie einfach verschiedene berühmte Stelle erreichen. Um wirklich die Geschichte zu erleben.

Pitigliano

Umgegeben von der tiefen Maremma der Herden und der Butteri (Hirten der Maremma), bietet die Gemeinde Pitigliano die Möglichkeit verschiedene Überreste der etruskichen Zeit zu beobachten: zum Beispiel können Sie viele Steilwandwege besuchen, die im Vulkangestein gegraben wurden. Sie können auch die Überreste der etruskischen Siedlungen besuchen wie, z.B., Poggio Buco und die Tomba della Regina (das Grab der Königin).

1200, gehörte Pitigliano den Aldobrandeschi, einer Familie langobardischen Ursprungs, deren Nachname in Zusammenhang mit Papst Gregorius XVII steht. 1312, wurde das Dorf das Zentrum der Graftschaft Pitigliano mit der Familie Orsini, einer alten päpstlichen Fürstenfamilie aus Rom. Eine wichtige Erbe dieser Zeit ist das Orsini-Schloss.

Pitigliano, die auch “Kleine Jerusalem” genannt wird, ist auch ein jüdischer Gemeinschaftssitz, dessen Synagoge und jüdischrn Friedhof heutzutage besucht werden können.

Saturnia und der Bolsenasee

Da es sich zwischen den Thermalquellen von Saturnia und dem Bolsenasee befindet, ist Poggio al Tufo der perfekte Ausgangspunkt um weltberühmte Orte zu besuchen.

Der Bolsenasee ist der größte Vulkansee in Europa. Er ist zum Baden und zum Bootfahren, sowie für andere Sportarte, z.B. Wasserski, Windsurfen und Fischen, geeignet. Er liegt ungefähr 40 km entfernt von Poggio al Tufo und kan bequem mit dem Auto in weniger als einer Stunde erreicht werden.

Die Spa-Liebhaber können die bekannte Thermalquellen von Saturnia besuchen, ein Ort der seit Urzeiten in der Welt. Die Quellen, die weniger als 30 km entfernt von Poggio al Tufo sind, können in etwa einer halben Autostunde erreicht werden.

Vermissen Sie di Umgebung nicht! Es gibt viel zu sehen in der Umgebung von Poggio al Tufo. Neben verschiedenen Kirchen und dem archäologischen Park “Città del Tufo”, können Sie bequem von unserem Bauernhof Pitigliano, mit dem Palazzo Orsini (Palais der Orsini), Manciano, mit der Rocca Aldobrandesca (Festung der Aldobrandi), Sorano, mit der Fortezza Orsini (Festung der Orsini) und Castell’Ottieri (Schloss der Ottieri) besuchen. Erkunden Sie die alte, ehemalige Graftschaft.